2. Turnier der Oberliga Nord-Ost

Am 05.04.2014 fand im niedersächsischen Peine das zweite Turnier der Oberliga Nord statt. Mit dabei unser von Anna Kriete und Marc Bongardt betreutes Team „LaNouvelleExpérience“.

Nach einer guten Vorrunde qualifizierte sich LNE gemeinsam mit 4 weiteren Formationen für das große Finale. Aufgrund der doch sehr engen und gemischten Wertungen des ersten Turniers, wurde das Ergebnis mit äußerster Spannung erwartet.  Das anspruchsvolle Ziel der Choreografie Freude10,  das Gefühl der Freude auf den Zuschauer zu übertragen, ist wieder vollends gelungen. Viele Tanzsportfans in der Halle jubelten dem Team zu. An der Spitze unsere kleine Fangruppe (6 Personen!), die direkt vor der Fläche eine enorme Stimmung erzeugte und so  die Tänzerinnen zusätzlich motivierte.

Am Ende jubelte man über einen guten zweiten Platz, bei dem man den Turniersieg nur um eine einzige Wertung verfehlte. Der momentan ärgste „Konkurrent“, die „Jazzy Mo´s“  aus Cottbus, tanzte eine großartige Finalrunde, wogegen sich bei den LNElerinnen einige kleine Fehler einschlichen. “Ein zweiter Platz ist bei dem Leistungsstand dieser Liga ein phantastisches Ergebnis; zudem man den Abstand zu dem Tabellendritten vergrößern konnte“, bemerkt Marc Bongardt.  LNE liegt nach 2 Turnieren platzgleich auf dem ersten Rang der Tabelle und geht nun zuversichtlich in die beiden verbleibenden Turniere. „Wir werden die nächsten 5 Wochen  nutzen, um die aufgetretenen Unsauberkeiten zu beseitigen und nicht von unserem Weg abweichen, tänzerisch zu arbeiten“, fügt Choreografin Anna Kriete hinzu.

Weiter geht es am 11.05.2014 in Schöningen.