Tanzkreise im SVE: Donnerstag am Redingskamp

Gegen 20.20 komme ich am Tanzsaal an – niemand da. Ich wusste, dass der Kursus um 20.30 beginnen würde und habe mir keine Gedanken gemacht. Kurz vor halb kam dann der erste aus der Gruppe und fragte mich freundlich: „Na, willst Du auch bei uns mittanzen?“ Das habe ich dann dankend abgelehnt, und als Nina pünktlich um halb da ist, sind auch die meisten anderen aus der Gruppe da.

Man erzählt mir noch – mit entschuldigendem Unterton – dass die Pünktlichkeitsoffensive wohl nicht geklappt hat, die man sich vorgenommen hatte, und dann habe ich das Wort und erkläre, weshalb ich da bin. Inzwischen ist Markus Dommasch dazugekommen und berichtet über Neuigkeiten in Bezug auf den Umzug zum Furtweg. Nicht allen ist klar, dass der Umzug für uns nicht stattfindet, aber alle freuen sich auf die Umgestaltung, denn sie sehen sich hier hinten doch etwas „abgehängt“. Markus verspricht eine durchaus positive Zukunft, auch wenn er noch nicht wirklich konkret werden kann.

Während ich meine Fotos schieße, lässt Nina die Gruppe eintanzen. Das sieht ganz gut aus, die sieben von acht Paaren, die heute da sind, füllen aber den Platz ziemlich aus, so dass kaum noch weitere Zuwächse denkbar sind.

Ich bedanke mich für den freundlichen Empfang und packe meine Sachen.

Schreibe einen Kommentar