Erfolge bei “Der Norden tanzt 2017”

Die Breitensportwettbewerbe “Der Norden tanzt”, wurden am 10.06.2017 beim TSK Buchholz ausgetragen. Integriert in diese Veranstaltung waren die “Hamburger Breitensportpokale 2017” des Hamburger Tanzsportverbandes. Hinter beiden Wettbewerben versteckt sich unter vorgehaltener Hand eigentlich eine Norddeutsche und Hamburger Meisterschaft, die es aber offiziell bei Breitensportwettbewerben nicht gibt.

Schon zu Beginn der Veranstaltung waren im liebevoll hergerichteten Saal alle Tische mit Zuschauern besetzt und überall herrschte gute Laune. Gut vorbereitet und hoch motiviert nutze das Team Eidelstedt diese Gelegenheit und nahm mit 6 Paaren der Leistungsgruppe Standard in verschiedenen Altersgruppen teil. Als erstes starteten Mario & Veronique im Wettbewerb bis 35 Jahre. Angefeuert von den Eidelstedter Schlachtenbummlern erreichten sie im Finale Platz 4 und wurden damit 2.te beim Hamburger Breitensportpokal.

 

Im letzten Wettbewerb des Tages wurde es dann wirklich spannend. Der Turnierleiter und 2. Vizepräsident des NTV, Wolfgang Rolf, hatte kurzfristig entschieden, zwei Altersgruppen (ab 35 und ab 50 Jahre) zu einem Wettbewerb mit 22 Paaren zusammen zu fassen. Und so kam es dann, dass alle 6 Paare des Team Eidelstedt nun gegeneinander tanzen mussten. Über zwei Vorrunden wurden die Paare für die Endrunde ermittelt. Zur großen Freude aller, wurden Oliver & Wiebke und Arndt & Michaela dazu aufgerufen. Die Spannung im Saal und auch die Lautstärke der Anfeuerungsrufe stieg während der Endrunde deutlich an. Am Ende gewannen Oliver & Wiebke alle Tänze, den Wettbewerb und den Hamburger Breitensportpokal 2017, der ihnen vom Vizepräsidenten des HATV, Norbert Glohr übergeben wurde.

Sensationell auf Platz 4 landeten Arndt & Michaela, die damit zugleich den Pokal für 2.ten Platz beim Hamburger Breitensportpokal entgegen nehmen konnten.

Die weiteren Ergebnisse des Teams:

Platz 10 – Mario & Veronique

Platz 11 – Bernd & Siegrid

Platz 13 – Thomas & Christiane

Platz 15 – Friedhelm & Christine

 

Wir sind sehr stolz auf alle Paare und freuen uns schon auf das nächste Jahr in dem der “Norden” dann in Bremen “tanzt”.

Hier geht’s zum Gesamtergebnis: Der Norden Tanzt 2017

Schreibe einen Kommentar