Deutsche Meisterschaften Jazz- und Modern Dance: Drittes WM-Ticket in Folge für LaNouvelleExpérience

Foto: Andreas Hofmann

Vom 16.-17. Juni traf sich die Tanzsport-Elite in Hamburg, um sowohl in der Hauptgruppe als auch in der Jugend um den Titel des Deutschen Meisters zu kämpfen. Den jeweils 14 besten Formationen des Landes winkten zudem Tickets für die Europa- und Weltmeisterschaften, die dieses Jahr in St. Petersburg und Polen stattfinden.

In der Hauptgruppe mit dabei: die Formation LaNouvelleExpérience vom SV Eidelstedt. Beflügelt vom heimischen Publikum tanzten sie sich von Vorrunde über Zwischenrunde ins 5er Finale, wo sie sich mit knapper Wertung auf dem 4. Rang platzierten. Im vergangenen Jahr belegte das Team noch den Bronze-Platz, weshalb die Enttäuschung für einen kurzen Moment deutlich zu spüren war. Nach wenigen Minuten war die aber schon wieder Schnee von gestern, denn die Jungs und Mädels um Trainerin Anna Kriete hatte an diesem Tag nur ein Ziel: mit ganz viel Herz tanzen und ordentlich Gänsehaut verteilen. Und genau das ist ihnen gelungen. Zur Belohnung gab es dann sogar eines der begehrten WM-Tickets. Zum dritten Mal in Folge hat LNE nun die Chance, sich im Dezember mit den Besten der Welt zu messen.

Deutscher Meister wurde autres choses aus Saarlouis, Silber gewann Arabesque aus Wuppertal und Bronze das Team Kopirait aus Bonn. Wir gratulieren allen Teilnehmern zu ihren tollen Leistungen!