Geschäftiger Nachmittag für die Showtanzgruppe

Am Freitag ging es hoch her im Terminkalender der Showtanzgtuppe des SVE: Zunächst hatte sich der Innen- und Sportsenator Andy Grote angesagt, um auf dem neuen Sportplatz am Furtweg die “Staffelstabübergabe” für das Ehrenamt vorzunehmen. Damit sollen Freiwillige geehrt werden, die sich über das normale Maß hinaus für andere eingesetzt haben.

…sonst “tanzen” hier die Fußballer

Für den SVE wurde dabei Kerstin Görge geehrt für ihre ehrenamtliche Arbeit in der Fußballsparte. Der Trainer der Flüchtlings- Fußballmannschaft des SC Victoria bekam ebenfalls einen Staffelstab für seine Arbeit. Beide dürfen die Stäbe nun für zwei Monate tragen und sind sehr stolz auf diese Auszeichnung.

Der Trainer der Flüchtlingsmannschaft ds SC Victoria wird geehrt

Untermalt wurde die Ehrung durch den Auftritt der Showtanzgruppe, die ihre

Show inzwischen weiter ausgebaut hat und deren Mitglieder in ihren “Uniformen” schon richtig schick aussehen.

 

 

 

 

 

Reinhard Körte, erster Vorsitzender des SVE, betonte in seiner kurzen Rede die Notwendigkeit des Ehrenamtes in einem Sportverein, der ohne Freiwillige zusammenbrechen würde. Auch in der Tanzsportabteilung würde ohne ehrenamtliche Mitarbeiter kein wirtschaftlich sinnvoller Betrieb möglich sein. Darum ist eine Aktion wie diese Staffelstabübergabe eine deutliche Erinnerung an alle Mitglieder, sich freiwillig einzubinden.

Reinhard Körte betont die Wichtigkeit des Ehrenamtes

Gleich nach dem Auftritt wartete schon der nächste Termin auf die jungen Leute von der Showtanzgruppe: Im Re-Wie-Haus der Saga traten sie beim jährlichen Sommerfest auf, zusammen mit der Kindertanzgruppe der TSA.

Wie im letzten Jahr meinte der Wettergott es gut mit uns…

Auch dabei gab es wieder viel Beifall – inzwischen gehören die Jugendlichen des SVE bereits gleichsam zum Inventar der Veranstaltung, haben sie doch zum wiederholten Mal das Tanzbein geschwungen – und vielleicht manchen Kindern Lust darauf gemacht, mal hier mitzutanzen…