Mit „No!“ ein großes „Ja!“ zum Wiedereinstieg im JMC-Bereich.

Ein Teil der Groupe Joyeux nutze die Chance, ihre Choreo auf der Generalprobe von LNC für ein demnächst anstehendes Small Group Turnier vor einigen Zuschauern zu präsentieren.

Der Tanz nach dem Musikstück „No!“ von Bukahara entstand zum größten Teil via Zoom während des Lockdowns. Die Enge in den heimischen Wohnzimmern und die nicht immer stabile Internetverbindung stellten dabei häufig besondere Herausforderungen dar.

Umso erfreuter wurde die Gelegenheit wahrgenommen, das erste Mal wieder nicht nur gemeinsam in der großen Halle mit viel Platz, sondern auch vor einigen wenigen Zuschauern zu tanzen.

Unser herzlicher Dank hierfür geht an Trainerin und Choreografin Sarah für ihr besonderes Engagement, an LNV für die Bereitstellung ihrer Trainingszeit, LNC für die Einladung zur Präsentation und an Enrico für die schönen Fotos.

Wir sind glücklich, diesen Tanz zu einem würdigen Abschluss gebracht zu haben und nun mit etwas Neuem zu beginnen.

 

Übrigens: Die Gruppen Jazz / Modern 1, Jazz / Modern 2 – Groupe Joyeux und Le Nouveau Voyage freuen sich alle über neue TeilnehmerInnen. Vereinbare gerne ein Probetraining unter jmd@tanzen-eidelstedt.de.