Seit Monaten hatten wir geprobt. Gestern war es endlich soweit. Unser großer Auftritt in der ausverkauften Barclaycard Arena im Rahmen des Feuerwerks der Turnkunst fand statt. Wir waren alle so aufgeregt. Bereits um 8:00Uhr trafen die ersten zum Schminken in der Turnhalle Lohkampstraße ein.

Ab 10:00 Uhr durften wir dann in unsere Umkleiden in der Barclaycard Arena. Mit viel Spaß und Gelächter haben wir unser Outfit fertiggestellt, um pünktlich um 12:15 zur Stellprobe im Kostüm auf der Bühne zu erscheinen. Anschließend gab es ein Fotoshooting im Freien. War ganz schön kalt.Um 14:00 Uhr und um 19:00 Uhr war es dann so weit. Wir durften die Show eröffnen. Ein überwältigendes Gefühl. Alle waren furchtbar aufgeregt. Mit dem Gongschlag sind alle auf die Bühne gelaufen und haben eine phänomenale Show abgeliefert. Wir Trainer und Betreuer waren so richtig stolz auf unser Team.

weiterlesen

Unser Jazz und Modern Dance Team, Le Nouveau Courage, ist in die Regionalliga aufgestiegen. Dies ist die letzte Gruppe vor der zweiten Bundesliga. Zurzeit haben wir keine Tanzgruppe, die in einer niedrigeren Klasse startet. Für unsere Jugendlichen aus der Jugendgruppe und unsere Erwachsenen aus der Hobbygruppe ist dies sehr schade, da der Sprung vom Hobbytanzen in die Regionalliga sehr anspruchsvoll ist.

Wir wollen deshalb in der nächsten Wettkampfsaison mit einer neuen Mannschaft im Jazz und Modern Dance in der Landesliga starten. Da wir sowohl unserer Jugendgruppe als auch unserer Hobbygruppe gerecht werden wollen, haben wir uns dafür entschieden, in der Altersgruppe der Erwachsenen zu starten. Dazu suchen wir noch Tänzer und Tänzerinnen in der Altersgruppe ab 15 Jahren. Trainingsbeginn ist am Montag, dem 3. Februar 2020, um 20.00 Uhr in der Halle 3 der Schulsporthalle Lohkampstraße.

weiterlesen

 

Bereits am Donnerstag haben die Jugendlichen die Tische und Stühle für 160 Personen aufgebaut. Anschließend hat Gabi Paetz mit ihrem Team den Tanzsaal wieder festlich geschmückt. Gaby, Du bist einfach spitze. Als ich um kurz vor 15:00 Uhr im Tanzsaal ankam, war schon alles fertig.

weiterlesen

Am Donnerstag feierte unsere JMD-Trainerin Kristy Medina, zusammen mit den anderen Tänzer des dritten Ausbildungsjahres der Contemporary Dance School Hamburg, die Premiere ihres Abschlussprojektes im Sprechwerk in Hamburg. Kristy ist nun staatlich annerkante zeitgenössische Bühnentänzerin.

Herzlichen Glückwunsch Kristy, das war wirklich ganz toll! Wir gratulieren dir zur großartigen Premiere eures Stückes und zu deiner abgeschlossenen Ausbildung als zeitgenössischen Bühnentänzerin.

 

Foto: Andreas Hofmann

Vom 16.-17. Juni traf sich die Tanzsport-Elite in Hamburg, um sowohl in der Hauptgruppe als auch in der Jugend um den Titel des Deutschen Meisters zu kämpfen. Den jeweils 14 besten Formationen des Landes winkten zudem Tickets für die Europa- und Weltmeisterschaften, die dieses Jahr in St. Petersburg und Polen stattfinden.

In der Hauptgruppe mit dabei: die Formation LaNouvelleExpérience vom SV Eidelstedt. Beflügelt vom heimischen Publikum tanzten sie sich von Vorrunde über Zwischenrunde ins 5er Finale, wo sie sich mit knapper Wertung auf dem 4. Rang platzierten. Im vergangenen Jahr belegte das Team noch den Bronze-Platz, weshalb die Enttäuschung für einen kurzen Moment deutlich zu spüren war. Nach wenigen Minuten war die aber schon wieder Schnee von gestern, denn die Jungs und Mädels um Trainerin Anna Kriete hatte an diesem Tag nur ein Ziel: mit ganz viel Herz tanzen und ordentlich Gänsehaut verteilen. Und genau das ist ihnen gelungen. Zur Belohnung gab es dann sogar eines der begehrten WM-Tickets. Zum dritten Mal in Folge hat LNE nun die Chance, sich im Dezember mit den Besten der Welt zu messen.

Deutscher Meister wurde autres choses aus Saarlouis, Silber gewann Arabesque aus Wuppertal und Bronze das Team Kopirait aus Bonn. Wir gratulieren allen Teilnehmern zu ihren tollen Leistungen!