Nach dem sich die Abteilungsversammlung der Tanzsportabteilung mit ihrem Antrag an die Delegiertenversammlung (67 Ja, 1 Enthaltung und 1 Nein Stimme) sich mit deutlicher Mehrheit gegen die Teilung der Tanzsportabteilung ausgesprochen hat, wurde Beschluss zur Teilung der Tanzsportabteilung am 1.4.2022 durch den Vorstand des Hauptvereins aufgehoben.

Wir bedanken uns bei allen Mitgliedern für Eure Unterstützung. Nur durch das große Interesse der Mitglieder und die durch die Anwesenden demonstrierte Einheit der Tanzsportabteilung konnte wir uns erfolgreich gegen die Beschlüsse des Hauptvereins zur Wehr setzen.

weiterlesen

Tanzspaß – ganz ohne Partner!
Der Sommer ist vorbei, der letzte Urlaub im sonnigen Süden schon viel zu lange her…? Dann tank doch gute Laune in unserem Solo Latin Dance Kurs! Ab 18. Februar 2022 werden im Tanzsaal im Steinwiesenweg unter Anleitung unserer Trainerin Alexandra Oldag die Hüften geschwungen. Zu heißen Latino-Rhythmen lernen wir die beliebtesten Schritte für Rumba, Samba, Cha Cha, Jive, Salsa und tanzen kleine Choreographien – alles ohne Tanzpartner! Wir üben die richtige Technik und tun ganz nebenbei etwas für unsere Fitness und Kondition.

Du hast noch nie getanzt? Kein Problem, fang einfach bei uns damit an!

Du tanzt sonst mit Partner? Dann lerne bei uns eine andere Seite des Tanzens kennen und verbessere deine Bewegungsabläufe. Der Kurs findet immer freitags von 20:00 – 21:00 statt.

Als besonderer Anreiz: Es gibt wieder Startergutscheine von aktiv City für den Vereinseintritt!

Wenn ihr Interesse an unserer Solo Gruppe habt, meldest Euch bitte unter per Mail unter probetraining@tanzen-eidelstedt.de an. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt.

Eure Abteilungsleitung der Tanzsportabteilung

 

Unserer Trainerin Doris hat sich das Bein gebrochen. Im Namen der Abteilungsleitung habe ich Sie mit einem Blumenstrauß und Kuchen besucht. Ich konnte mich davon überzeugen, dass es Ihr schon wieder ganz gut geht. Sie hofft, dass Sie bald wieder selber Training geben kann. Das Tanzen mit der Beinschiene geht schon ganz gut.

Doris, wir wünschen Dir alle gute Besserung und freuen uns, Dich bald wieder bei uns begrüßen zu dürfen.

 

Plötzlich und unerwartet ist unser langjähriger Pressewart von uns gegangen. Vielen, denen Udo nicht persönlich bekannt war, kennen ihn als den rasenden Reporter, der mehr als 15 Jahre lang alle Tanzkreise besucht und über sie berichtet hat. Was viele nicht wissen, ist das Udo nicht nur viele Texte verfasst hat, sondern dass er auch maßgeblich dazu beigetragen hat, dass die Tanzsportabteilung schon frühzeitig im Internet präsent wurde.

Allen die Udo persönlich kannten, ist vor allem seine Hilfsbereitschaft in Erinnerung. Egal ob es darum ging Spenden für die Tanzsportabteilung zu organisieren, Plakate auszuhängen und uns zusammen mit seiner Frau Inge bei Veranstaltungen zu unterstützen, Udo war immer dabei und hatte für alle Sorgen ein offenes Ohr. Udo, Du wirst uns fehlen.

Udo war ein Familienmensch mit vielen Interessen. Bei unserem letzten Tanztreff hat er noch ganz begeistert von seiner letzten Italienreise erzählt. Mit Udo konnte man lachen, aber auch viele interessante Gespräche führen. Udo war für jede Veranstaltung eine Bereicherung.

Es ist schwer einen geliebten Menschen zu verlieren. Besonders schwer muss dieser Verlust über Weihnachten gewesen sein. Den Hinterbliebenen, besonders seiner Frau Inge, sprechen wir im Namen aller Abteilungsmitglieder unser tief empfundenes Mitgefühl aus.

 

Die Abteilungsleitung der Tanzsportabteilung

Liebe Mitglieder der Tanzsportabteilung,

das Jahr 2021 hat von uns allen viel gefordert. Erst durften wir nicht tanzen und dann blieb bei vielen die Angst. Da wir in festen kleinen Gruppen tanzen, hält sich das Infektionsrisiko in Grenzen und wir haben uns aber schnell wieder zusammengefunden. Wir bedanken uns bei allen Mitgliedern und Trainieren, die uns in der langen Zeit des Look Down die treue gehalten haben.

Erst im Herbst mit den 2G regeln konnten wir wieder verstärkt Aktivitäten, wie z.B. Feiern in den einzelnen Gruppen und unsere Tanztreffs und Jugendveranstaltungen durchführen. Leider sind dann die Zahlen wieder gestiegen und damit kam auch wieder die Angst. Schweren Herzens haben wir deshalb den großen Silvesterball abgesagt.

2021 brachte uns auch sehr viele Positives. So konnten wir unsere neues Tanzstudio im Redingskamp eröffnen. Hierdurch war es uns möglich neben vielen Kinder und Jugendkursen auch neue Tanzarten im Erwachsenenbereich aufzunehmen. Diese wollen wir nun im Januar ausbauen. Wir bieten diese Gruppen als Kurzzeitmitgliedschaften an, damit neue Mitglieder sich ich Ruhe mit unserem Angebot auseinander setzen können. Folgende Kurse werden im Januar neu Angeboten / neu aufgelegt:

 

 

 

Tanzsaal Steinwiesenweg:

  • Donnerstag 19:00 Uhr bis 20:30 Uhr Standard und Lateingruppe, Wiedereinsteiger
  • Freitag: 20:00 Uhr bis 21:30 Uhr Standard und Latein Solo, Tanzen geht auch ohne Partner / in

 

Tanzstudio Redingskamp:

  • Montag 19:00 Uhr bis 20:30 Uhr: Hobbygruppe Jazz / Modern für Anfänger
  • Montag 20:30 Uhr bis 22:00 Uhr: Hobbygruppe Jazz / Modern für Fortgeschrittene
  • Mittwoch 19:00 bis 20:30 Contemporary / Floorwork ab 15 Jahre
  • Mittwoch 20:30 bis 21:30 Contemporary / Floorwork Erwachsene, Anfänger
  • Freitag 20:00 Uhr bis 21:30 Uhr Ballett Erwachsene Anfänger

 

Unsere Breakdance Kurse für Jugendliche und Erwachsene haben wir vorübergehend ausgesetzt, da nicht genug Teilnehmer vorhanden waren. Wir können diese Gruppen gerne wieder aufnehmen, wenn sich genügend Interessenten finden.

Weitere Informationen findet ihr Für Rückfragen zu unserem Programm, erreicht ihr uns wie folgt:

https://www.instagram.com/sve_tanzabteilung/

Probetraining@tanzen-eidelstedt.de

Infotelefon: 0176 5222 36 77

Corona hat viele unserer Gruppen durcheinander gewirbelt. In Anbetracht steigender Zahlen, wissen wir alle nicht was 2022 noch auf uns zukommt. Das Einzige was wir Euch versprechen können, dass wir alles was zulässig ist auch anbieten.

Wir wünschen Euch ein frohes Fest und ein gesundes und tänzerisch aktives neues Jahr.

Eure Abteilungsleitung der TSA