Es ist wohl heute noch nicht zu spät, allen Leserinnen und Lesern ein gutes neues Jahr zu wünschen, mit viel Gesundheit, Freude und, vor allem, Spaß am Tanzen!

Ich möchte hier kurz auf einige Dinge eingehen, die bei der letzten Vorstandssitzung der Abteilung besprochen wurden und für die Mitglieder der TSA interessant sind:

Wir haben immer noch etwa 400 Mitglieder und sind damit weiterhin die zweitstärkste TSA im Hamburger Amateur-Tanzsport-Verband! Das ist bemerkenswert.

weiterlesen

Schon morgens war die Aufregung groß: Über 20 junge Leute trafen sich im Tanzsportzentrum des SVE, um zunächst gemeinsam zu frühstücken. Danach folgte das grundlegende Schminken, und dann ging es los zur Mönckebergstraße. Gegen Mittag stieg die Aufregung, aber als sich der Zug in Bewegung setzte, konnte jede und jeder die gelernten Choreos abrufen.

weiterlesen

Nach der Siegerehrung: Sen III rechts vom Aufsteller – Klick zum Vergrößern

Volles Haus bei den Eidelstedter Herbstturnieren

Nach längerer Pause hat die Tanzsportabteilung des SVE Hamburg am 26. November ihr traditionelles Herbstturnier in den Standardtänzen veranstaltet. Wie bereits berichtet, waren uns die Startgruppen Senioren I bis IV zugelost worden, allesamt in der Sonderklasse Standard. Leider waren für Senioren I und II keine ausreichenden Startmeldungen vorhanden, so dass nur die Senioren III und IV Turniere stattfinden konnten und leistungsstarke Felder aufwiesen.

Der liebevoll hergerichtete Saal war schon zu Beginn des ersten Turniers mit vielen Zuschauern gefüllt. Hinzu kam dann noch die freundliche und familiäre Art der Eidelstedter, die ebenfalls zu einer positiven Atmosphäre und einem „Wohlfühleffekt“ beitrug und von vielen Paaren schon bei der Ankunft gelobt wurde.

weiterlesen

Klick zum Vergrößern

Analog zu den „normalen“ Sportabzeichen gibt es im Tanzsport auch eine Prüfung, die je nach Leistungsstufe vom Tänzer drei bis fünf verschiedene Tänze mit verschiedenen Figuren verlangt. Das DTSA in Bronze, Silber und Gold wird schon seit vielen Jahren in der Tanzsportabteilung des SVE abgenommen. Als am 18. November die diesjährige Prüfung anstand, kam aber noch ein weiteres Abzeichen, das Tanzsternchen für unseren kleinsten Tänzer, hinzu.

weiterlesen

Wissenschaftler der Ruhr Universität Bochum haben in einer Studie festgestellt, dass Tanzen bedonders auf ältere Menschen noch bessere Auswirkungen hat als Fitnesssport. Näheres dazu findet man unter http://aktuell.ruhr-uni-bochum.de/pm2013/pm00058.html.de.

Das wussten wir Tänzer des SVE zwar schon länger, aber es ist doch ganz gut, es mal wissenschaftlich bestätigt zu finden. In diesem Sinne mein alter Spruch: Runter vom Sofa, rüber zum Tanzen!!! Oder mal anders gesagt: A tango a day keeps the doctor away!

Hier ist ein kräftiges „Quick, quick, slow“ angesagt!

Herzlichen Gruß

Udo