Na, wie voll wird es denn?

Nach langen Vorbereitungen war es am 30. März endlich so weit:

Der erste Tanztreff des Jahres konnte stattfinden. Dabei sollte dann der umgebaute Clubraum mit neuer Bar eröffnet werden.

Wir hatten die Werbetrommel gerührt, und ab 19.30 Uhr kamen die ersten Gäste – frühes Kommen sichert gute Plätze… Sorgsam wurde darauf geachtet, dass niemand in den Clubraum gelangte, in dem bereits Vorkehrungen für die feierliche Zeremonie getroffen worden waren: So war die neue Glastür mit Pannesamt verhängt, Stehtische und Büffet-Tische sowie unzählige Gläser aufgebaut. Wir wussten ja nicht, wie viele Gäste wir haben würden, und einige Helfer zweifelten, ob sich all das lohnen würde.

Aber gegen 20.00 Uhr strömten die Besucher dann doch in Scharen, und bald war der Saal richtig voll wie lange nicht.

weiterlesen

fleißig, fleißg

Nach einem arbeitsreichen Wochenende, an dem die inzwischen vom Tischler installierten Schränke eingeräumt wurden, sieht nun alles in der Bar schon wieder richtig gut aus, wenn auch noch etws steril. Aber das wird sich sehr schnell ändern, wenn der Betrieb erst einmal losgeht.

weiterlesen

In dieser Woche war unser Tischler auf der Baustelle. Es wurde viel gespachtelt und nivelliert, um aus dem doch recht unebenen und “krummen” alten Fliesenbelag eine relativ ebene und glatte Fläche herzustellen. Nachdem alles getrocknet war weiterlesen

Diese Woche wurde am Mittwoch die neue Türanlage, die unseren neuen Aufenthaltsraum vom Tanzsaal trennt, geliefert und eingebaut. Macht ganz schön was her und gibt dem Tanzsaal ein völlig anderes Gesicht.

Gestern trafen sich dann um 10:00 Uhr mehr als 20 freiwillige Helfer, um den letzte Woche tapezierten Wänden zum endgültigen Glanz zu verhelfen. Zuerst mussten alle Fenster weiterlesen

In der letzten Woche wurden die Wände ausgebessert, gespachtelt, geschliffen und mit Haftgrund vorbereitet.

Und so konnte am Samstag, den 09. Februar 2019 ab 10:00 Uhr der Quast geschwungen werden. Mit tatkräftiger Unterstützung unserer Mitglieder wurde der neue Aufenthaltsbereich einem Tapetenwechsel unterzogen. Alle Wände wurden, da wo erforderlich, mit neuer Raufasertapete versehen. In der “Mittagspause” gab es einen kleinen Snack, den Andrea extra vorbeibrachte. Die Tapeten können jetzt trocknen und nächsten Samstag soll alles gestrichen werden. Wir suchen dazu weiterhin tatkräftige Unterstützung!  weiterlesen